Mittwoch, 21. August 2013

Nagelhaft: Manhatten Community Colours



 
Obwohl ich für gewöhnlich mehr Nagellack im Haus habe als Lebensmittel, kann ich einfach nicht anders, als ständig meine Sammlung zu vergrößern. Schlimm ich weiß. Aber die Verlockung, die von diesen vielen kleinen Fläschchen in den schönsten Farben ausgeht, ist einfach zu viel für mich. Einer oder zwei wandern immer mit mir zur Kasse. 
Dieses Mal habe ich mir zwei Exemplare der neuen Limited Edition "Community Colours" von Manhatten mit nach Hause genommen, und zwar Golden Honey und Emerald Green. 
Das Besondere an dieser Limited Edition ist, dass sie in Zusammenarbeit mit Verbrauchern entwickelt wurde, die zu Hause nach Lust und Laune mit Farben und Glitzer kreativ sein durften. Eine Kollektion von Nagellack-Fans für Nagellack-Fans. 
Ausgesprochen interessante Sache. 
Die komplette Kollektion besteht aus 20 Farben, die ich allesamt gelungen finde, und ist seit diesem Monat für kurze Zeit im Laden erhältlich. Die Fläschchen in der unverwechselbaren Manhatten-Optik kosten jeweils 4,09€ für 11ml.

Gold ist dieses Jahr eine der Farben, die mir bei Schmuck und Accessoires am Besten gefällt. Deshalb hat es mich gleich zu Golden Honey gezogen, einem schimmrigen Gold-Ton. An Gold auf den Nägeln habe ich mich früher schon gewagt, damals mit In The Bronx von Catrice, der allerdings - wie der Name schon verrät - eher in die Richtung Bronze geht. Golden Honey ist viel heller und fängt schön das Licht ein. Ein toller Ton zu gebräunter Haut im Sommer. 


11 Golden Honey
Meine zweite Auswahl war Emerald Green. Dieser Farbton, der etwas von der Schwanzflosse einer Meerjungfrau hat, besitzt viele Glitzer-Partikel und spiegelt leicht. Meiner Meinung nach kommt er erst im Sonnenlicht richtig zur Geltung, wenn er anfängt zu funkeln wie eine grüne Diskokugel. Auf den Nägeln kommt er deutlich heller heraus als im Fläschchen und man benötigt für ein schönes Ergebnis auf jeden Fall zwei Schichten. 


18 Emerald Green











Anders als viele andere Lacke mit Glitzer-Effekten lassen sich die beiden Exemplare aus Manhattens neuster Limited Edition sehr angenehm und vor allem gleichmäßig auftragen. Keine störenden Glitzer-Klumpen verschandeln das Endergebnis, man bekommt ganz einfach ein ebenmäßiges Finish. Genauso schön wie sie sich auftragen lassen, kann man den Lack auch wieder entfernen. Trotz der Bling-Bling-Effekte muss man nicht ewig rubbeln und kratzen bis Lack und Glitzer endlich vom Nagel sind. Ein großes Plus, denn obwohl Glitzerlacke meiner Erfahrung nach immer gut und lange halten, ist das anschließende Entfernen oft eine längere Angelegenheit. Über die Haltbarkeit lässt sich auch nicht meckern: Auch nach Tagen geben die Manhatten Community Colours noch ein gutes Bild ab.

So wie ich mich kenne, werde ich mir noch die ein oder andere Farbe aus der Limited Edition holen, ehe es zu spät ist. Nagellack kann Frau ja sowieso nie genug haben. 

 

Kommentare:

  1. die blaue version sieht so schön sommerlich aus, toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, was ganz besonderes. Die ganze Kollektion hat sehr schöne blau, türkis und grünstichige Töne. Find ich diesen Sommer auch echt schön :-)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen