Donnerstag, 26. September 2013

Rotbäckchen: MAC Frankly Scarlet Blush

Huch, was ist denn da in meine Make-Up-Sammlung gewandert? Auf den ersten Blick sieht Frankly Scarlet  von MAC etwas ... na ja, sagen wir mal extrem aus. Besonders wenn man an meinen doch sehr hellen Hautton denkt. Doch dieses matte, kräftige Rot hat es mir angetan. Allerdings erst, nachdem ich Tragebilder davon auf diversen Blogs gesehen habe. Allein vom Anblick im Pfännchen hätte ich wahrscheinlich eher einen weiten Bogen darum gemacht. Aufgetragen ist es aber genau das, was ich schon länger gesucht habe. Zusammen mit dem tollen Tragegefühl und der super Haltbarkeit von  MAC Blushes, ergibt es eine Kombination, die ich unbedingt ausprobieren musste. 


Frankly Scarlet hat wie gesagt ein mattes Finish, ohne jegliche Schimmer- oder Glitzerpartikel. Da die Pigmentierung wirklich sehr hoch ist, sollte man beim Auftragen etwas aufpassen, wenn man nicht wie ein Clown auf dem Weg zum Kindergeburtstag aussehen möchte. Ich selbst habe ein paar Versuche gebraucht, um die richtige Dosierung zu finden und bin während dieser Experimentierphase wohl ein paar Mal mit etwas röteren Apfelbäckchen als sonst zur Arbeit gegangen. Mit etwas Übung jedoch (erst Abstreifen am Handrücken, dann ganz leicht mit dem Pinsel auf die Wangenpartie auftragen) bekommt man jedoch ein wunderschönes, frisches und auch natürliches Ergebnis. 


Frankly Scarlet gibt's am Counter oder im MAC Online-Shop für 23,50 € (6g)


Kommentare:

  1. Sieht echt krass aus :D
    Ein Bild vom aufgetragenen wäre echt toll gewesen... kannst du ja vielleicht nachreichen :D
    Würde mich echt interessieren

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werde ich bei Gelegenheit nachholen :-)

      Löschen
  2. Ich schleiche schon soooo lang um diesen Blush rum! Ich denke, ich muss mir den bei Gelegenheit auch holen ;)
    LG

    AntwortenLöschen